• Ankunft auf Åland – Mariehamn

    Ankunft auf Åland – Mariehamn

    Um 7.00 Uhr legte die Fähre an der Kai im Hafen von Mariehamn an. Unsere Gruppe war die einzige, die das Schiff verließ. Die lustigen Schweden von gestern schliefen noch tief und fest in den Kabinen. Unser Gepäck wurde ins Hotel gebracht, in das wir 15 Minuten später nach einem gemütlichen Spaziergang durch den malerischen Ort  » Mehr erfahren
  • Unsere Outdoor Finnland-Reise

    Unsere Outdoor Finnland-Reise

    Als wir vor dem Abflug nach Stockholm am Schalter warteten, waren wir sehr gespannt auf unsere Mitreisenden. Neugierig beäugten wir andere Fluggäste und überlegten, wer die glücklichen Gewinner der Finnland-Reise sind. Erst knapp zwei Stunden später stellte sich heraus, dass wir im Flugzeug nebeneinander sassen. Da ahnten wir noch nicht, dass wir die nächste Woche in  » Mehr erfahren
  • „Tud dret“ – alles bestens – auf Santo Antao

    „Tud dret“ – alles bestens – auf Santo Antao

    Es war eine Premiere: Noch nie hatte Lena Ehrlich, unsere Begleiterin für knapp zwei Wochen, die Tour „Santo Antao zu Fuß“ mit einer „Wikinger“-Gruppe in Angriff genommen. Und andere Guides, denen sie von der geplanten Route erzählte, meinten, das sei verrückt: Die Teilnehmer würden ihr zusammenbrechen angesichts von Tagesetappen bis zu zehn Stunden. „Ihr werdet  » Mehr erfahren

Aktuelle Beiträge

Mit Erholungs- bzw. Gipfeltagen über die Alpen wandern

Die Alpenüberquerung von Oberstdorf nach Meran gehört zu den beliebtesten Treks in den Alpen. Ob Hütten- oder Hotelvariante: Die Wanderer überschreiten das Gebirge von Nord nach Süd in sechs Wanderetappen. Zwischendurch gibt es keine Unterbrechung – es wird von Unterkunft zur Unterkunft gewandert an sechs aufeinander folgenden Tagen. Seit diesem Jahr bieten wir eine entspannte  » Mehr erfahren

Äthiopien – Afrika pur: wild und geheimnisvoll // ein Reisebericht

Äthiopien – Wiege der Menschheit, des Christentums, Königreich der Königin von Saba und Herkunftsland des Kaffees. Ein Land das auf den Reisekarten der meisten Menschen unberücksichtigt bleibt und doch so viel zu bieten hat. Umso lohnender ist ein Besuch, da Massentourismus hier wirklich noch ein Fremdwort ist. Anreise Mit Ethiopian Airlines flogen wir von Frankfurt  » Mehr erfahren

The Geierlay-Adventure

Am vergangenen Wochenende haben sich ein paar Mutige von uns zusammen getan den Hunsrück mit der berühmten Geierlay-Brücke zu erkunden. Und ich kann euch sagen, die Brücke ist wirklich nichts für schwache Nerven! In 100 m Höhe führt die 360 m lange Brücke über das Mörsdorfer Bachtal. Der Anblick und Ausblick, absolut empfehlenswert, allerdings kann  » Mehr erfahren