Beiträge aus dem Jahr 2013

Trekking auf dem Balkan: Von Serbien nach Kroatien

Es weihnachtet schon ziemlich vor der Haustür, auch wenn die Temperaturen frühlingshaft sind. Für den nächsten Spätfrühling fällt mir noch eine schöne Trekkingtour ein. Es geht wieder auf die Balkan-Halbinsel, die zu meinen Lieblings-Trekkingsgebieten gehört. Balkan – die Halbinsel der grünen Hügel, das Land des Karsts. Ein Traum jedes Wanderers, denn Berge gibt es hier „en masse“.  » Mehr erfahren

Amazing Botswana

Nach der üblichen Verspätung bei der Deutschen Bahn und einer polizeilichen Ermittlung (milde ausgedrückt: es handelte sich um eine Festnahme) im Zug erreiche ich den Frankfurter Flughafen. Als ich im Airbus der South African Airways Richtung Johannesburg sitze überkommen mich die ersten Urlaubsgefühle. Endlich geht es wieder in die Ferne! Und zum ersten Mal geht  » Mehr erfahren

Frühlingswandern in Istrien – ein Tipp für die Urlaubsplanung 2014

Fürs Wandern wie geschaffen: Schöne Pfade am Meer und sanfte Hügel im Hinterland. Istrien begeistert mit seiner Vielfalt: Fischerdörfer und kilometerlanger Strand, quirlige Hafenstädtchen und ein Wanderpfad an der Bucht entlang.  Im Hinterland wandern wir durch Olivenhaine und Wiesen, wo am Wegesrand Schafe blöken und der wilde Spargel gedeiht. Istrien ist ein bezauberndes Fleckchen Erde,  » Mehr erfahren

Der besondere Blickwinkel

Unsere Reiseinformation diente bisher als Informationsheft zu den einzelnen Reisen in Bezug auf An- und Abreise, Reiseverlauf, Klima und weiteres. Neu wird der Punkt „Der besondere Blickwinkel“ im Zuge unseres Nachhaltigkeitsprozesses hinzugefügt. Dieser Punkt bezieht sich auf spezifische Sozio-Kulturelle-, Wirtschaftliche- und Umweltaspekte. Wir haben einige Teilauszüge für Euch bereitgestellt; Afrika pur – wild und geheimnisvoll  » Mehr erfahren

JAMBO JAMBO KILIMANJARO

Mit der von Christian Eckert geführten Trekkingreise VOM KILIMANJARO ZUR SERENGETI  ( vom 05.10 bis 20.10.2013 ) ging für mich ein Lebenstraum in Erfüllung – ich wollte schon immer einmal nach Afrika reisen und den KILIMANJARO erklimmen. Und nun ist dieser Traum Wirklichkeit geworden. Ich kann noch nicht alle Erlebnisse und Begebenheiten in Worte fassen  » Mehr erfahren

Wikinger bäumt auf!

Im Jahr 2007 hatte der Orkan Kyrill katastrophale Folgen für die Forstbestände. In Deutschland fielen rund 37 Millionen Kubikmeter Holz dem Sturm zum Opfer. Gerade für eine Stadt wie Hagen, die zu über 41% aus Wald besteht, bedeutete dieser Sturm eine wirtschaftliche und ökologische Katastrophe, ganz zu schweigen von den Einbußen in Sachen Lebensqualität. Ein  » Mehr erfahren

Die Zeit nach den Waldbränden auf Mallorca

Soeben erhielten wir von unserem Reiseleiter Stephan Schäfgen einen umfassenden Bericht über die Spuren und Hinterlassenschaften des Waldbrandes auf Mallorca rund um Estellencs. Dies betrifft vor allem unsere Gruppe 6268 „Küstenpfade und Bergdörfer im Südwesten Mallorcas“. Folgendes hat er uns zu berichten…. Auf Island erreichten mich die schlimmen Meldungen von meinem nächsten Einsatzgebiet Mallorca. Der  » Mehr erfahren