Beiträge von: Tobias Riegel

„Nachhaltigkeit ist ein integraler Bestandteil unserer Kultur“

Zusammen mit ihrem Bruder führt Kaisu in Nord Finnland das Hotel Kultahovi. Es liegt direkt am Juutua Fluss, der 400 m weiter flussabwärts in den Inari See (mit über 3.000 Inseln der drittgrößte See Finnlands) fließt. Kaisu liebt finnisches Design. Sie hat nach und nach fast alle Zimmer des Hotels im zeitlosen praktischen finnisches Design eingerichtet. Diese Finnischen Design-Klassiker sind teilweise schon in den 1930’r Jahren entstanden und bis heute beliebt. Dabei liegt auch immer ein Schwerpunkt auf der Natur Nordfinnlands und der Kultur der Sami. Jedes Zimmer hat seine individuellen Züge.  » Mehr erfahren

Living Planet Tour 2017

Nicht mit erhobenen Zeigefinger, sondern mit vielen aktuellen Beispielen zeigt Dirk Steffens, was diese persönliche Sensibilität im Umgang mit unserer Umwelt auch ganz konkret zum Tier- und Artenschutz beitragen kann. So ist Dirk Steffens' Vortrag auch bestens für die ganze Familie geeignet. Meine Kinder (9 und 12 Jahre alt) waren beide begeistert mit dabei. Bist auch DU mit dabei?  » Mehr erfahren

BUDDHA – Sammler öffnen ihre Schatzkammern

Was machen Reiseleiter so in ihrer “freien Zeit”? Zum Beispiel Informationen sammeln für ihre Reiseleitungen im kommenden Jahr. Und so haben sich Stefan Dana und ich (Tobias Riegel) in der vergangenen Woche mal auf ‘nen Kaffee verabredet. Klar: Gedanken austauschen, ein bisserl klönen und einfach zusammen chillen. PLUS wir haben uns gleich eine spannende Location ausgesucht: UNESCO Weltkulturerbe Völklinger Hütte.  » Mehr erfahren

Geschlechterkampf. Franz von Stuck bis Frida Kahlo

IN EINER UMFASSENDEN SONDERAUSSTELLUNG widmet sich das Frankfurter Städel Museum seit Ende November 2016 einem zeitlosen Thema: der spannungsgeladenen Beziehung zwischen Mann und Frau und deren Darstellung in der Kunst. Nicht erst seit den politischen Veränderungen ist diese Ausstellung wieder hoch aktuell. „Geschlechterkampf. Franz von Stuck bis Frida Kahlo“ beleuchtet die künstlerische Auseinandersetzung mit Geschlechterrollen und -beziehungen von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges.  » Mehr erfahren

schon mal einen weißen Elch getroffen?

Schwedens zoologischer Superstar ist ohne Zweifel der Elch. Es gibt schätzungsweise 350.000 Elche in Schweden und einige wenige von ihnen sind sogar weiß. Das sind allerdings keine Albinos, sondern eine genetische Variante, genauso wie es auch z.B. rothaarige Menschen gibt. Weiße Elche haben braune Augen und werden von ihren Artgenossen gleichermaßen akzeptiert, wie ihre “Mitstreiter” mit braunem Fell. Auch wenn die Chancen, einen weißen Elch zu sehen, generell eher gering sind, in Värmland wären sie am größten!  » Mehr erfahren