Erinnerung an das Azure Window auf Gozo

Ein Wahrzeichen der Insel Gozo, das Azure Window, stürzte heute vor einem Jahr bei einem Sturm ein. Es diente immer wieder als Filmkulisse, unter anderem für Game of Thrones, und war weltberühmt.

Das große, freistehende Felsentor an Gozos Westseite war schon seit einiger Zeit brüchig und durfte seit 2012 mehr betreten werden.

Ich habe zwei Fotos vom April 2016 herausgesucht, auf denen es noch steht.

Und zwei Fotos von April 2017: Das Felsentor ist spurlos verschwunden. Glatte Küstenlinie dort, wo es einen Monat vorher gestanden hat. Aber immer noch wunderschön, oder?

 

Und zum Schluss noch ein paar schöne Gozo-Eindrücke. Auch wenn die, die es kennen, das Azure Window vermissen: Die Insel hat auch ohne das Felsentor jede Menge tolle Blicke zu bieten. In knapp zwei Wochen fahr ich wieder hin. Ich freu‘ mich drauf!

Eure Birgit

 

Kommentare

  1. Gozo ist so herrlich, auch wenn das Azur Window fehlt. Dass es aber noch viel mehr zu sehen gibt, kann man auf der Insider Reise „Geheimtipp Gozo: Insel der Freude“ im April und Oktober erleben!!!

Schreibe einen Kommentar