Flugausfälle- und Verspätungen: Das sind deine Rechte  

Erschöpfte Passagiere, lange Warteschlangen und Urlaubsfrust. An deutschen Flughäfen kommt es gerade immer häufiger zu Flugausfällen oder gravierenden Verspätungen. Immer mehr Maschinen sind überbucht, Flüge fallen immer öfter aus, die Beteiligten schieben sich gegenseitig die Verantwortung zu.

Turbulente Zeiten für Reisende

Du hast es vermutlich schon selbst erlebt: Der lang ersehnte Urlaub steht vor der Tür, du kommst am Flughafen an und dein Flug hat Verspätung. Das verpasst der Vorfreude erstmal einen gewaltigen Dämpfer. Mit etwas Glück handelt es sich nur um wenige Stunden und du kannst die Zeit in den zahlreichen Cafés und Shops totschlagen. Womöglich fällt dein Flug aber auch ganz aus. Dann heißt es warten… auch wenn das natürlich ärgerlich ist und erstmal Frustration mit sich bringt, gilt es hier die Ruhe zu bewahren. Du kannst zwar die Situation selbst in den meisten Fällen nicht beeinflussen, wohl aber stehen dir Rechte zu, die du bei der Airline geltend machen kannst, um wenigstens finanziell entschädigt zu werden.

Zahlen, Daten, Fakten

Die Pleite von Air Berlin, ungünstige Wetterbedingungen und überlastete Sicherheitskontrollen. Zahlreiche Gründe führen momentan zu dem Chaos an deutschen Flughäfen. Im Jahr 2018 wurden laut des Verbraucherportals EUclaim bereits 18 749 Flüge von und nach Deutschland sowie innerhalb Deutschlands annulliert. Das sind 67% mehr als im Vorjahr. Fast 5000 Flügen hatten außerdem drei oder mehr Stunden Verspätung. „Die Probleme können sich im kommenden Jahr sogar noch verstärken“, warnt Matthias Maas, Bundesvorsitzender der Gewerkschaft der Flugsicherung (GdF).

…Und jetzt? Wie geht man nun am besten damit um?

Flugverspätungen- und Annullierungen erfordern ohne Frage eine Menge Geduld und starke Nerven. Quälende Ungewissheit, lange Wartezeiten und Frust über die entgangenen Urlaubsmomente sind die unweigerliche Folge. Häufig steht dir allerdings gemäß der EU-Verordnung zumindest eine finanzielle Entschädigung zu. Wenn du selbst von einer Flugverspätung oder einem Flugausfall betroffen bist, ist es also ein klarer Vorteil, wenn du über deine Rechte informiert bist.

Die Bundesregierung hat deine gesetzlichen Rechte übersichtlich zusammengefasst. Diese möchten wir dir gerne mit auf den Weg geben. In der Übersicht, kannst du nachvollziehen, welche Rechte und Möglichkeiten du hast, wenn das Worst-Case-Szenario eintritt.

https://www.bundesregierung.de/Content/DE/Artikel/2018/08/2018-08-09-ihr-recht-als-fluggast.html

 

Schreibe einen Kommentar