Ich packe meinen Koffer…

InP1040955 zwei Wochen geht es nun los für mich. Von der Kälte in die Kälte…nach Grönland mit Wikinger!

Ich werde dann berichten, wie es war, aber vorher brauche ich noch Tipps von Euch!

Wir sind hier mittlerweile die Kälte ja auch ein wenig gewohnt, aber welche Tipps und Tricks habt Ihr noch für mich, um sich gegen Kälte zu schützen? Was muss ich unbedingt einpacken?

Ein paar Ideen habe ich schon: Zwiebelsystem, wasserdichte Socken und Thermoskanne. Wie wäre es mit einem kleinen Wärmekissen für die Jackentasche?

Mehr Tricks bei kalten Nasen und blauen Füßen?

Danke und ein frohes, weißes Osterfest 🙂

Eure Anna

Kommentare

  1. Hi,

    Daunenpullover und Daunenhose (z.B. von J. Wolfskin), Daunenschuhe mit Sohle – die tun auch im grönländischen Sommer gut! ; Rotwein oder noch besser Heidelbeerwein – an lauen Abenden kalt getrunken, wenn’s grimmig vorm Zelt ist: als Glühwein…Mehl,Zucker und Zimt; Ei-, Milch- und Vanillepuddingpulver…Äpfel gibt’s in Tassilak im Supermarket -> und dann gibt’s zur Abwechslung mal Apfelküchle mit Vanilleesoße— lecker! — oder Flädlesuppe an kalten Abenden ;-))))

    Viel Spaß!!!!

Schreibe einen Kommentar