lecker schmecker aus Finnland

lecker schmecker aus Finnland

Im hohen Schnee des Nordens Finnlands kommen wir nach einer anstrengenden Schneeschuhwanderung zurück ins Hotel. Die Atmosphäre draußen auf dem zugefrorenen See war einfach gigantisch. Nach den tiefen Minusgraden vor der Tür schälen wir uns aus unseren Bekleidungsschichten: schließlich sitzen wir vor dem prasselnden Feuer am Kamin nur noch im T-Shirt. Eine Tasse Tee in der Hand und … ein kleines lecker-schmecker Plätzchen – Nuss Herzen!

Hier ein Familienrezept von Freunden für Eure geruhsame Adventszeit.

Zutaten etwa für 2 Bleche Nuss Herzen:

200 g Dinkelmehl

120 g Haselnüsse, gemahlen

80 g unraffinierter Rohrohrzucker

1 Prise Meersalz

1 Teelöffel Zimtpulver

1/2 Teelöffel frisch geriebener Kardamon (am besten im Mörser)

1/2 Teelöffel frisch geriebene Nelken (am besten im Mörser)

160 g Pflanzenmagarine (z.B. Alsana)

zum Dekorieren: Walnuss-, Haselnuss- oder Mandelstückchen

 

Und so geht’s – ganz einfach & schnell

Der Teig ist schnell zusammen.
Der Teig ist schnell zusammen.
1. Für den Teig mengt Ihr alle trockenen Zutaten zusammen und mischt sie gut durch. Dann gebt Ihr die weiche Pflanzenmagarine hinzu. Knetet es zu einer einheitlichen Masse.

 

Der Teig muss ruhen.
Der Teig muss ruhen.
2. Nun formt Ihr aus der Teigmasse ein großes Herz. Dieses Teigherz sollte nun etwa 1 1/2 Stunden im Kühlschrank ruhen. Lehnt Euch zurück und macht Euch einen schönen Tee!

 

Teig ausrollen.
Teig ausrollen.
3. Nach der Ruhezeit rollt Ihr den Teig etwa einen halben cm dick aus.

 

kleine Herzchen einfach ausstechen.
kleine Herzchen einfach ausstechen.
4. Mit einem Herz-Ausstechförmchen stecht Ihr nun aus der Masse die Herzen aus.

 

auf dem Backblech
auf dem Backblech
5. Die ausgestochenen Herzen platziert Ihr auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech.

Den Ofen habt Ihr mittlerweile auf etwa 170°C vorgeheizt.

Auf mittlerer Schiene benötigen die Nuss Herzen etwa 15 Minuten Backzeit (Umluft etwas kürzer).

 

lecker-schmecket und Los!
lecker-schmecket und Los!
6. Aus dem Ofen, auskühlen lassen. Entweder sofort alle essen oder in einer Plätzchen Dose für besondere Momente aufbewahren.
Zubereitungszeit:

etwa 10 Minuten zur Teigherstellung, dann etwa 1 1/2 Stunden Teig-Ruhezeit, weitere 20 Minuten Ausstechen & Verzieren, schließlich etwa 15 Minuten Backzeit.

 

Lecker Schmecker & eine schöne Adventszeit!

 

 

Schreibe einen Kommentar