Living Planet Tour 2016

Wikinger Reisen als Partner des WWF für nachhaltigeres Reisen unterstützt Dirk Steffens Living Planet Tour durch 13 deutsche Städte. Der beliebte TV – Moderator, Naturfilmer und WWF Botschafter stützt sich bei seiner Reportage über den Zustand der Erde auf den aktuellen Living Planet Report des WWF, der so etwas wie ein Zustandsbericht unseres Planeten ist. Für den Report haben Wissenschaftler Daten aus allen Kontinenten zusammengetragen, die von Dirk Steffens eindrucksvoll und spannend aufbereitet werden. Die Kernaussage des Berichts überrascht niemanden: Wir Menschen leben über unsere Verhältnisse und verbrauchen von allem zu viel. Zu viel an bebauten Flächen. An Weideland. An Ackerland. An Fischgründen. An Kohlenstoff. An Wäldern. Dirk Steffens Living Planet Tour visualisiert die Schönheit des Planeten, die Einmaligkeit der Schöpfung und versteht sich  als ein Plädoyer für den Erhalt von  Artenvielfalt.

Dirk-Steffens_alias_400x300px

Dirk Steffens verliert sich nicht in Resignation. Im Gegenteil: Der Terra X Moderator zeigt den Besuchern Möglichkeiten, das ökologische Ruder herumzureißen. Das geht nur durch ein Mehr an ökologischem Bewusstsein im täglichen Leben, angefangen bei der Ernährung über unseren Energiebedarf bis hin zu unseren Freizeitaktivitäten. Daher gehört auch Wikinger Reisen zu den Unterstützern der Living Planet Tour 2016 und ist mit einem Stand auf allen Stationen der Tournee vertreten.

Wir freuen uns über jeden Besucher und über jedes Gespräche hinsichtlich unseres Anspruchs, Reisen verantwortungsbewusst zu gestalten.

DirkSteffensBrasilien

Tourdaten 2016 

Mo. 8.2. um 20:00 Uhr in Nürnberg                                                                                                                                                  Di. 9.2. um 20:00 Uhr in Dresden
Mi. 10.2. um 20:00 Uhr in Leipzig                                                                                                                                                    Do. 11.2. um 20:00 Uhr in Berlin                                                                                                                                                        Fr. 12.2. um 19:00 Uhr in Karlsruhe                                                                                                                                                             Sa. 13.2. um 19:00 Uhr in Frankfurt                                                                                                                                                         So. 14.2. um 16:00 Uhr in Essen                                                                                                                                                                 Mo. 15.2. um 20:00 Uhr in Hamburg                                                                                                                                                                 Di. 16.2. um 20:00 Uhr in Düsseldorf                                                                                                                                              Mi. 17.2. um 20:00 Uhr in Hannover                                                                                                                                                  Do. 18.2. um 20:00 Uhr in Stuttgart                                                                                                                                                         Sa. 20.2. um 20:00 Uhr in Köln                                                                                                                                                                   So. 21.2. um 16:00 Uhr in München 

Tickets gibt es im Vorverkauf für 27,40 € und ermäßigt 18,60 € (Schüler, Studenten und Rentner).
WWF-Mitglieder zahlen nur 23 € bzw. 13,80 € ermäßigt. Vom Ticketerlös gehen 2 € an den WWF.

Bilder © Dirk Steffens/Oliver Roetz

 

Schreibe einen Kommentar