Macht das Rentier jetzt Urlaub?

Die Hufe donnern, aus den Rentiermäulern dringt eine Art Schnauben. Die Tiere keuchen, und Dampf steigt Ihnen aus den Nüstern. Sie laufen immer wieder im Kreis im Kirnu, der großen runden Umzäunung. Über den Lärm der Tiere schreien sich die Männer  Kommandos zu. Wortfetzen kommen bei uns nur an. Henry signalisiert seinem Bruder etwas und steigt in das Kirnu hinein. Er wirft das Lasso und erwischt geschickt genau das weiße Rentier mit den schwarzen Fleck am Hals. Das Tier löst sich aus der Herde und wird zur Seite geführt.

Wir sind dabei bei der letzten Rentier Scheidung der Saison. Die Rentiere sind richtig kräftig und wohlgenährt. Es war ein gutes Pilzsaison und sie haben sich im Herbst gut voll gefressen. Das ist gut für die Rentier Züchter. Henry bugsiert das weiße Rentier zielgenau in die kleine Umfriedung seiner Familie. Dort begutachtet ein Tierarzt, Bruder und Vater das Tier. Es wird als gesundes Muttertier befunden, das „Stamm Kapital“ der Rentierzüchter. Dann wird es wieder in die Wildnis entlassen.

Der Frühwinter ist eine arbeitsreiche Zeit im Jahresrythmus der Sami in Nord Finnland. Manchmal hat man die Scheidung der Rentiere bis Weihnachten erledigt. Doch in manchen Jahren muss man auch Anfang Januar noch Herden zusammen treiben.

Für uns ist es ein Spektakel. Gleich werden wir in eine kleine Kota Hütte gehen, dort werde ich für die Wikinger Reisegruppe einen traditionellen Fjäll-Kaffee kochen. Heute morgen bin ich extra früher aufgestanden und habe in der Küche Zimtschnecken backen dürfen. Als Gäste war es uns eine Ehre dies miterleben zu dürfen.

Henry, seine Familie und die anderen Rentierzüchter der Genossenschaft werden heute noch bis tief in die Nacht weiter alle Rentiere einfangen und begutachten. Alle die Tiere, die sie in den letzen Tagen in der Wildnis gesucht und hier zusammengetrieben haben.

Wir haben nun hautnah erlebt, dass die Rentiere nach Weihnachten nicht wirklich Urlaub haben. In wie fern Rudolph & Rudolphina, die zusammen mit dem Weihnachtsmann uns die Geschenke gebracht haben, nun in dieser Herde mit dabei waren. Das haben wir allerdings nicht in Erfahrung bringen können.

Auf der Rentierfarm bei der Arbeit. (Foto: Tobias Riegel)
Auf der Rentierfarm bei der Arbeit. (Foto: Tobias Riegel)

Einen Eindruck von dem Leben der Sami, der unendlichen Weite Lapplands und der faszinierenden Flora und Fauna könnt Ihr auf unseren Lappland Reisen erfahren.

Schaut einfach mal in unsere Vielzahl von Nordland Reisen.

z.B. im Winter: Kultur der Sami aktiv erleben

z.B. im Sommer: Wandern & mehr in Finnisch-Lappland

Rentiere mit Winterfell (Foto: Eila Kautto)
Rentiere mit Winterfell (Foto: Eila Kautto)

Schreibe einen Kommentar