• Märzreise nach Taiwan III

    Märzreise nach Taiwan III

    Einige Tage sind vergangen, zwei 3000er Gipfel am Hehuanshan und ein Gipfel von ca. 2800 m Hoehe im Yushan – Gebiet ueberwunden. Gerade vor 2 Tagen am Yushan hatten wir Glueck. Das Wetter war schoen, wir konnten den Yushan (Jadeberg) ueber laengere Zeit bewundern. Der klimawechsel ist beeindruckend und etwas belastend. Gestern  » Mehr erfahren
  • Wandern in Thailand

    Wandern in Thailand

    Wanderung zum Gipfel des Khao Ngorn Nak mit den Reisen Wandern und genießen unter Urwaldriesen und Südthailand – Natur & Baden Herzliche Grüße, Peter Kaudelka  » Mehr erfahren
  • Märzreise nach Taiwan II

    Märzreise nach Taiwan II

    Der Nachmittag des zweiten Tages lief nicht ganz wie geplant. Schnell zog der Himmel zu. Wir fuhren trotzdem zum Qingtianshan. Die Gruppe wurde nach den Wünschen der Reisenden geteilt. Diejenigen, die es lieber ruhig beginnen wollten, fuhren mit dem taiwanesischen Reiseleiter und den Bus voran, die übrigen kamen mit mir zur längeren  » Mehr erfahren

Aktuelle Beiträge

Märzreise nach Taiwan

Heute war der zweite Tag der Taiwanreise. Bei sehr schönem Sonnenschein ging es morgen mit einer nunmehr gut ausgeruhten Reisegruppe in Richtung Yangming-Berg im Norden los. Zuerst besuchten wir das Hwa – Museum in der Chinese Culture University auf dem Yangmingberg. Frau Chen, die Direktorin, stellte das Museum und einige wichtige Exponante  » Mehr erfahren

Erdbeben

Wieder einmal bebte es heute früh in Taiwan. Auch wenn es in der Sueddeutschen als schwer geschildert wird, es war eines der vielen kleinen Erdbeben, die Taiwan immer mal erschüttern. Taiwanesen bringt es kaum noch durcheinander. Wenige Züge verspäteten sich, das Leben geht weiter. Die neueren Häuser in Taiwan  » Mehr erfahren

Peru, ein kleiner Vorgeschmack von der Tour, illustriert mit einigen Aquarellen

Paracas Nach der Landung und einer ersten Nacht, die in der Regel durch die Zeitverschiebung sich nicht hinzieht, begeben wir uns auf unsere Peru-Tour.Pisco, vor allem durch den gleichnamigen Spirituosen bekannt, ist auch Startpunkt für einen Ausflug Richtung Paracas-Inseln, wo Seehunde sich auf den Felschen ausruhen, Pinguine sich in der Sonne bräunen,  » Mehr erfahren