Reiseleitertreffen auf Gran Canaria

Immer mehr Wikinger – Reiseleiter leben in den Zielgebieten. Entweder sie  sind Einheimische oder Zugezogene, die sich in „ihre“ Region so verliebt haben, dass sie nicht mehr woanders leben möchten. Auch wenn die modernen Kommunikationswege dafür sorgen, dass wir schnell miteinander Kontakt aufnehmen können, sind persönliche Treffen weiterhin von großer Bedeutung. Die wichtigsten Zielgebiete, in denen ein Teil unserer Reiseleiter lebt, besuchen wir daher jährlich. Jedes mal bereiten wir eine Mischung vor aus Neuigkeiten aus dem Hause Wikinger, Fortbildungseinheiten und Geselligkeit. Im Falle der Kanaren suchen wir uns eine Insel aus und laden dorthin alle Kanaren – Reiseleiter ein. Dieses Jahr fiel die Wahl auf Gran Canaria. Thematisch ging es um touristische Trends, rhetorische Feinheiten, Rechtliches und natürlich um einen Rückblick  auf die vergangene Saison. Einen Nachmittag nutzten wir,  um in der milden Wintersonne eine archäologische Exkursion zu unternehmen. An den Abenden wurden die Gespräche bei Tapas und Wein weiter geführt. Es waren intensive Tage inmitten eines tollen Reiseleiterteams und wir können es kaum erwarten bis wir die Inseln das nächste Mal besuchen.

Reiseleitertreffen Gran Canaria
Reiseleitertreffen Gran Canaria

Und die nächsten Reiseleitertreffen stehen schon auf dem Programm: Es geht weiter nach Madeira und Kroatien. Wieder werden wir spannende Gespräche führen und gemeinsam mit unseren Reiseleitern an neuen Touren feilen und die bestehenden Programme optimieren.

Schreibe einen Kommentar