Die Wikinger Treffs 2014 – eine erfolgreiche Fahrt des Wikinger Schiffs mit 5000 Gästen quer durch Deutschland geht zu Ende.

Wir waren diesen Oktober und November während 6 Wochen mit unserer Road-Show unterwegs. Knapp 5000 Gäste in 18 Deutschen Städten haben uns dieses Jahr besucht. Darunter sicher viele eingefleischte Wikinger und einige neue Gäste, die neugierig geworden sind auf unser Reisekonzept.

Unser Team bestand aus ca. 12 Personen aus dem Büro in Hagen und einigen Reiseleitern, die gerade nicht auf Tour waren, sondern uns gerne unterstützt haben. Natürlich war auch die Geschäftsleitung mit Daniel Kraus oder Dagmar Kimmel vertreten und wir konnten intensiv während dieser Zeit auf Anregungen und Wünsche unserer Gäste eingehen. Genau das ist für uns der eindeutige Mehrwert solcher Veranstaltungen. Sich direkt den Wünschen und Fragen der Gäste zu stellen.

Wikinger Treff in Mainz
Wikinger Treff in Mainz

Unsere beiden Top-Referenten und Kurztrip-Reiseleiter an den Abenden, Peter Bartel und Gerd Thiel, haben mit ihren faszinierenden Multi-Visions-Shows unsere Gäste und uns in ferne Länder und zu urigen Destinationen innerhalb Europas geführt. Jeweils im Wechsel wurden die Region Provence, die Insel Sardinien, die Destination Anden und die Länder Türkei und Kuba vorgestellt.

Ein sehr besonderer Kollege hat uns während dieser Zeit auf den Treffs begleitet, der Provence-Experte David Schulte. Er lebt vor Ort und leitet zahlreiche Reisen für Wikinger. So manch ein Innendienstler träumte von Südfrankreich, wenn David von seiner Wahlheimat erzählt hat.

David Schulte
David Schulte

Jeder Teilnehmer wurde mit einem freundlichen Lächeln begrüßt und hatte die Chance, verschiedene Preise zu gewinnen, indem er/sie jeweils ein Bild auf unserer Fotowand aussuchen musste. Auf dem folgenden Link sind die glücklichen Gewinner aufgelistet: http://www.wikinger-reisen.de/wiktreff/gewinner.php.

Aus den besten Motiven der letzten zwölf Monate wird von den teilnehmenden Gästen das Gewinnerbild des Jahres gewählt. Dieses  Motiv wird mit einem Reisegutschein in Höhe von 200 Euro prämiert. Der Gewinner vom Fotowettbewerb wird demnächst auf dem folgenden Link veröffentlicht. http://www.wikinger-reisen.de/wiktreff/gewinner.php.

Ein schöner Aspekt der Wiki-Treffs ist auch, dass wir vor und nach den Veranstaltungen in der jeweiligen Stadt zusammen ein Restaurant aufsuchen und den Abend erschöpft aber zufrieden ausklingen lassen.

Hofbräukeller München

Gerade in der Vorweihnachtszeit kommt es dabei zu Gesprächen, die hier im lockeren Rahmen geführt werden. Bei so viel Input und Gesprächen mit den Gästen ergeben sich schnell neue Reisevorschläge oder wir merken, was noch nicht optimal läuft.

Ich freue mich schon, zusammen mit meinen Kollegen auch den nächsten Treff für 2015 zu organisieren.

Wikinger Treff Team

Und ich freue mich dann wieder auf die Geschichten unserer Gäste von Ihren erlebten oder geplanten Reisen 2015/16.

Euer Behzad Marvie

 

 

Schreibe einen Kommentar