Winterzauber in Alberta

Der Winter in den Rocky Mountains in Alberta steckt voller magischer Momente, die es zu entdecken gilt. Schneebedeckte Berge und Wälder, gefrorene Wasserfälle, eisige Schluchten und heiße Quellen. In der atemberaubenden, faszinierenden alpinen Winterlandschaft befindet sich alles was das Herz von Winter- und Naturliebhaber begehrt. In den Kanadischen Rocky Mountains laden die Bergstädte Banff, Lake Louise und Jasper zum aktiven Wintervergnügen ein.

In Albertas bekannten und beliebten Skigebieten, inmitten der geschützten Nationalparks Banff und Jasper gelegen, die Teil des UNESCO-Weltnaturerbes sind, liegt das Paradies für Pulverschnee-Enthusiasten aus aller Welt. Hier befinden sich einige der besten Ski- und Snowboardpisten der Erde. Wir entdecken das Winterparadies beim Winterwandern und auf Schneeschuhtouren.  

Und was wäre ein Winterurlaub ohne das ultimative Eiserlebnis? Bei einem Spaziergang über einen gefrorenen See ein Labyrinth aus riesigen Eisskulpturen durchqueren. Auf Schlittschuhen zwischen Bergriesen dahingleiten. Als Musher mit einem Hundeschlitten durch die Winterlandschaft fahren oder beim Tubing auf einem mit Luft gefüllten Reifen die präparierten Pisten hinunterrutschen.

Tubing - mit dem Reifen die Piste runter fahren
Tubing – mit dem Reifen die Piste runter

Abkühlung gefällig? Bald ist wieder Winter – die Kanadischen Rocky Mountains in Alberta warten mit einem faszinierenden Winter Wonderland auf dich!

Alberta ist nicht nur weltbekannt für den luftig-leichten Champagne Powder, der jedes Jahr Skifahrer und Snowboarder anlockt. Die westkanadische Provinz bietet auch optimales Terrain für adrenalinreiche Abenteuer abseits der Piste.

Unsere Top 5 Non-Ski-Aktivitäten in Banff/Lake Louise

Schneeschuhwandern

Schneeschuhwandern in Kanada
Schneeschuhwandern

Nur das Knirschen des Schnees unter den Schneeschuhen unterbricht die eisige Stille des Winters. In kleinen Gruppen stapfst du durch die Winterlandschaft auf den Spuren von Wild und hinterlässt deinen ganz eigenen Abdruck im Schnee. Dieselbe friedliche Winterszenerie erlebten schon die ersten Siedler bei ihrer Wanderung durch diese idyllische Landschaft.

Winterwandern

Winterwandern in Kanada
Winterwandern

Abwechslungsreiche Wanderungen durch den berühmtesten Canyon im Jasper-Nationalpark, dem Malinge Canyon, oder durch den Johnston Canyon und auf dem Moose Lake Loop zeigen die Vielfalt dieser Bilderbuchlandschaft.

Curling

Diese typische kanadische Wintersportart, die dem Eisstockschießen ähnelt, solltest du unbedingt ausprobieren. Gute Laune garantiert.

Eislaufen

Albertas Klima ist perfekt für das ultimative Schlittschuh-Erlebnis unter freiem Himmel, inmitten der Rocky Mountains. Die kalte Winterluft und das gefrorene Eis versprühen ein unvergessliches Gefühl der Freiheit.

Nordlichter

Nordlichter beobachten in Kanada
Beobachte Nordlichter

Von September bis April zieht ein besonderes Naturphänomen Touristen und Einheimische im Norden der westkanadischen Provinz Alberta in seinen Bann – das Schauspiel des Nordlichts, auch Aurora Borealis genannt. Bei diesem Naturspektakel tanzen rot, grün, blau und violett schimmernde Schleier wie Regenbögen über den nächtlichen Himmel. Egal ob sich die Nordlichter wie zarte Farbschleier über den Horizont erstrecken oder wie leuchtende Farbkaskaden über den Himmel zucken – kein Licht gleicht dem anderen, und Zeuge dieses Naturspektakels zu sein, bleibt ein unvergessliches Erlebnis.

Neugierig geworden? Auf unserer 14-tägigen Reise „Winterzauber der kanadischen Rockies“ kannst du genau das alles erleben.

Weitere Infos zu Banff und Lake Louise findest du hier!

Starte jetzt dein Winterabenteuer in Kanada!

Was meinst du dazu?